Eine gute und intensive Gemeindearbeit braucht ausreichend finanzielle Mittel. Zwar haben wir die Kirchensteuer und auch die Kollekte hilft bei dem ein oder anderen Engpass weiter. Soll ein Projekt jedoch in die Zukunft weisen, geht uns leider finanziell sehr schnell die Puste aus. Und daher sind wir aktiv geworden!

Unsere Philosophie

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen jeden Alters ein positiver Weg in eine Zukunft mit Jesus Christus aufgezeigt wird. Dabei ist es uns wichtig, dass die von Gott geschenkten Gaben und individuellen Fähigkeiten gestärkt und motiviert werden und es bleiben.

Inhalte und Ziele

Wir möchten der Gemeinde zu einem lebendigen Miteinander verhelfen, das sowohl in der Vertiefung des christlichen Glaubens besteht, als auch die Unterstützung von Projekten und die Förderung kirchengemeindlicher Strukturen zum Ziel hat. In der praktischen Umsetzung bedeutet dies, dass Arbeitskräfte und Räumlichkeiten finanziert werden, um z.B. Glaubensseminare und Bibelstunden zu halten, Freizeiten und Gebetskreise zu organisieren, aber auch der Seelsorge und verschiedenen diakonischen Aufgaben Raum zu geben.